Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IMKT/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IMKT/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Werkstatt

Hauptaufgabe der mechanischen Werkstatt des IMKT ist die Fertigung von Prüfständen, Prüfteilen und Adaptierungen für den Versuchsbetrieb. In der Werkstatt arbeiten unter der Leitung eines Industriemeisters drei Metallfacharbeiter sowie drei Auszubildende zum Industriemechaniker.

Die Versuchstechnik des IMKT wird zum überwiegenden Anteil von den wissenschaftlichen Mitarbeitern am Institut konzipiert und entwickelt. Daher stellt das enge Miteinander von Werkstatt und Ingenieuren unter einem Dach eine wichtige Voraussetzung für eine schnelle und flexible Umsetzung der experimentellen Vorhaben dar. Gerade in der Inbetriebnahmephase der Versuchsstände erweist es sich als überaus vorteilhaft, dass durch enge Verzahnung von Fertigung und Konstruktion die erforderlichen Änderungen und Optimierungen sehr schnell realisiert werden können.

Der Prüfstandsbau stellt erhebliche Anforderungen an die Güte und die Flexibilität der Fertigung: Hohe Maßgenauigkeit, geometrisch komplexe Formen, große Teilevielfalt und ein breites Spektrum an Fertigungsverfahren kennzeichnen daher die Arbeit in der Werkstatt. Die maschinelle Ausstattung trägt dem Rechnung. Moderne, leistungsfähige CNC-Drehmaschinen und ein CNC-Bearbeitungszentrum mit vier Achsen erlauben die präzise Fertigung von komplexen Bauteilen. Konventionell gesteuerte Werkzeugmaschinen zum Bohren, Fräsen, Plan- und Rundschleifen ergänzen das Spektrum der benötigten Fertigungsverfahren.

Die Werkstatt in Stichworten

Mitarbeiter

  • 1 Industriemeister
  • 3 Metallfacharbeiter
  • 3 Auszubildende

Fläche

  • 330 m²

Maschinen

  • 2 CNC-Bearbeitungszentren
  • 2 CNC-Drehmaschinen
  • 2 Drehmaschinen (konventionell)
  • 1 Fräsmaschine (konventionell)
  • 1 Fräs- und Bohrmaschine
  • 1 Flachschleifmaschine
  • 1 Rundschleifmaschine
  • 2 Horizontal-Bandsägen
  • 1 Vertikalbandsäge
  • 1 Kreissäge
  • Diverse Tisch- und Ständerbohrmaschinen