Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IMKT/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IMKT/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Grundstudium

Vorlesungen

Die beiden vom IMKT angebotenen Kurse zum Thema Konstruieren, Gestalten und Herstellen von Produkten

sind ein fester Bestandteil des Grundstudiums in den Bachelorstudiengängen Maschinenbau sowie Produktion und Logistik. Im zweiten und dritten Semester werden den Studierenden grundlegende Kenntnisse über Maschinenelemente und Maschinenkonstruktion vermittelt. Zusammen mit der Einführung in die wichtigen Auslegungsverfahren bilden die Vorstellung der Eigenschaften der Maschinenelemente und deren Einsatzspektrum den Schwerpunkt der Vorlesungen.

Konstruktive Projekte

Fester Bestandteil des Grundstudiums in den Bachelorstudiengängen Maschinenbau sowie Produktion und Logistik sind vier Konstruktive Projekte. Die beiden vom IMKT betreuten Projekte

werden von den Studierenden während des dritten und vierten Semesters vorlesungsbegleitend bearbeitet. Inhalt der Konstruktiven Projekte III und IV sind Übungen zur Konstruktion und Dimensionierung von Maschinenteilen und Getrieben. Für die Teilnahme an den Konstruktiven Projekten ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Die Meldetermine und Einzelheiten zur Durchführung werden rechtzeitig am Institut ausgehängt. Die Zeichnungen und Entwürfe werden an mehreren Terminen im Semester einem Betreuer vorgelegt. Im Rahmen dieser Kleingruppentreffen werden die Entwürfe diskutiert, bedarfsweise korrigiert und es werden gemeinsam die nächsten Schritte der Bearbeitung erörtert.

Tutorium: Angewandte Konstruktionstechnik

 

Die Studierenden können in diesem Tutorium ihr Wissen aus dem konstruktiven Projekt vertiefen, indem sie in Gruppenarbeit ihre Konstruktionen aus dem KP III herstellen.